Impressionen aus Norwegen

Die Bergenbahn (Bergensbanen) verbindet die Hauptstadt Oslo mit der zweitwichtigsten Stadt Norwegens, Bergen. Sie führt über die größte Hochebene Europas und verläuft dabei über eine Strecke von etwa 100 km oberhalb der Baumgrenze. Am ursprünglichen Scheitelpunkt erreichte die Strecke 1.301 m ü.NN. Seit der Eröffnung des Finsetunnels liegt der höchste Punkt bei 1.237 Metern.
Im Personenverkehr von Oslo nach Bergen beträgt der Reiseweg 516 km, die Fahrzeit sieben Stunden.

10:40

Bergen hat ca. 280.000 Einwohnern und ist die zweitgrößte Stadt Norwegens, eine Kommune in der Provinz (Fylke) Hordaland. Sehr betriebsam ist der Hafen, von dem aus die Schiffe der Hurtigruten starten. Die Stadt, die am „Inneren Byfjord“ liegt, wird auch als „Tor zu den Fjorden“ bezeichnet. Sie ist von sieben Hügeln umgeben. Der höchste von ihnen ist der Ulriken (643 m ü.NN), der bekannteste ist der
Fløyen (320 m). Hier führt die Standseilbahn Fløibanen hoch, an den seltenen schönen Tagen (denn mit ca. 2548 mm Niederschlag an 248 Regentagen im Jahr ist dies die regenreichste Großstadt Europas) hat man hier eine einmalige Aussicht.

4:19

Eine Überfahrt Deutschland-Norwegen oder umgekehrt- hier die Ausfahrt aus dem Oslo-Fjord-  mit der Colorline ist ein Erlebnis.

10:01

Ålesund

Alesund liegt etwa 240 km nordöstlich von Bergen auf mehreren Inseln verteilt. Die reizvolle Lage ist durch Fjorde, Berg- und Inselketten geprägt. Viele Jugendstilbauten gibt es im Zentrum.

Panorama von einem Aussichtspunkt im Storhaugen Park.