40 Jahre

Akkordeonfreunde Weiterstadt


40 Jahre sind die Akkordeonfreunde Weiterstadt nun schon ein kultureller Bestandteil von Weiterstadt, dem Kreis Darmstadt-Dieburg und der Akkordeonszene. Eine ausführliche Vereinschronik würde Bücher füllen!
Hier eine Auswahl von Bildern und Videos zu Events der zuückliegenden 40 Jahre.

Eine ausführliche Chronik bis 2004 beinhaltet die festschrift zum 25 Jährigen bestehen der Akkordeonfreunde Weiterstadt



Die tragenden Personen eines Musikvereins sind die musikalischen Leiter und die Musiklehrer.
Die Dirigenten des ersten Orchesters:

Josef Filips

Jörg Mehren

Robert Girschick

Jutta Walk

Michael Krsnik

Mathias Purr



Am 28.11.1979 wurde der Verein „Akkordeonfreunde Weiterstadt“ gegründet.Die damaligen Gründungsmitglieder waren KlausHerzberger, Marion Uhl, Ortwin Kniesz, Hannelore Kleihs, Ine Schaaff, Else Herzberger, HansJoachim Kynast, Irmgard Poweleit, HedwigStorm, Anneliese Kopp und Renate Kniesz.Kennengelernt hatten sich die Akkordeonfreundean der Musikschule Bloß/Settinger. Dort habensie unter der Leitung von Margarete Settingerschon 7 Jahre lang zusammen musiziert.

Das erste Konzertplakat der Akkordeonfreunde.
Alle Plakate finden Sie hier.


Erste Konzertreise 1980 ins Ausland nach Salzburg unter Josef Fillips
Erste Konzertreise 1980 ins Ausland nach Salzburg unter Josef Fillips
Teilnahme am Kerbeumzug in Weiterstadt 1986
Teilnahme am Kerbeumzug in Weiterstadt 1986

Das erste Orchester, Jugend- und Schülerorchester beim 10-jährigen bestehen 1989


Auf dem Wettbewerb in Innsbruck 1992 wurde das Divertimento von Fritz Dobler vorgetragen

Der Vereinsausflug in den Europapark Rust 1992 fand großen Anklang
Der Vereinsausflug in den Europapark Rust 1992 fand großen Anklang

Das Jugendorchester und die junge Formation des Carlschen Chors, kurz Voice, fuhren 1993 nach Verneuil sur Seine, der Partnerstadt von Weiterstadt. In diesem Jahr entstand auch der lustige Clip:


Mitwirkung beim Konzert in Dietzenbach 1995

Die Teilnahme am Music Festival in Innsbruck 1995 wurde zum Highlight der Vereinsgeschichte: Das Ensemble unter der Leitung von Robert Girschick erspielte sich  in der Gruppe „Ensemble Amateure Oberstufe“ die Note „hervorragend“ und den dritten Platz, das 1. Orchester unter der Leitung von Jörg Mehren kam mit einem „hervorragend“ auf den ersten Platz. Die Freude war natürlich riesengroß.


Teilnahme am Akkordeonfestival in Koppenhagen 1996 mit Jörg Mehren

Innsbruck 1998. In der Höchststufe konnte das erste Orchester ein „ausgezeichnet“ erspielen.
Innsbruck 1998. In der Höchststufe konnte das erste Orchester ein „ausgezeichnet“ erspielen.

Ein Ausschnitt aus dem Herbstkonzert der Akkordeonfreude Weiterstadt 1998, hier das erste Orchester, u.a.mit einem Udo Jürgens-Medley. Dirigent: Jörg Mehren.

Aufnahmen vom Muttertagskonzert 1999, Sommerfest 1999 und Vereinsausflug 2002

Im Juni 2000 ging es gemeinsam mit dem AO Bickenbach nach Graz zu einem gemeinsamen Konzert mit der Orchester der Accordeana Graz

Innsbruck 2004- der Bus kam nicht ans Hotel, alle waren fertig nachdem das Gepäck den Berg hinauf geschafft werden musste; Abschlussfeier im Olympiastadion. Geleitet wurde das Orchester von Robert Girschick und es gab gleich eine riesen Überraschung: Das Orchester bekam die Wertung „Hervorragend“ und belegte den 2. Platz in der Oberstufe.


Picknick beim Vereinsausflug nach Lorsch in August 2005

Am Probenwochenende im Herbst 2006 entstand dieses schöne Gruppenfoto des ersten Orchesters unter der Regie von Robert Girschick


Das Konzert 2006 stand unter dem Motto “Aus der Neuen Welt”. Auch der “Typewriter” mit Tiffi Teifel an der Schreibmaschine stand auf dem Programm.

 

Vereinsausflug zur Lochmühle im Sommer 2007

 

 

Vereinsausflug 2008 in den Kletterpark Viernheim- natürlich mit Picknick

 

Die Innsbruckfahrt Mai 2010 mit Jutta Walk

Der Vereinsausflug 2011 führte in den Luisenpark

 

Benefiz-Kirchenkonzert 2012 in der evangelischen Kirche Weiterstadt

 

 

Beim Konzert 2012 mit Klavierverstärkung wurde auch ein Tom Jones Medley geboten.

 

Teilnahme am World Music Festival 2013

Eine Welturaufführung stand beim Konzert 2013 auf dem Programm- eine Komposition des Dirigenten Michael Krsnik zusammen mit der Klezmer-Band "Schmackes"

 

Teilnahme an der Familienmesse 2014

 

Ein Höhepunkt des Konzerts 2015 - zu Gast war die Akkordeonvereinigung Pfungstadt - war das gemeinsame Blues-Brothers-Medlay unter der Leitung von Jens Jordan.

 

Im September 2017 kam die bekannte Akkordeonistin Lydie Auvray für einen Workshop zu den Akkordeonfreunden

Diese bekannte Filmmusik stand beim Jahreskonzert 2018 auf dem Programm

 

Na dann- auf die nächsten 40 Jahre
Akkordeonfreunde Weiterstadt